Parasiten-Bekämpfung Csongràd

Parasiten-Bekämpfung

Heute möchten wir Ihnen, in Zusammenarbeit mit der Pfotenhilfe Ungarn e.V., ein weiteres Projekt vorstellen, dass den Tieren im Menhely Csongràd und auch bei uns im Tierschutz-Zentrum, enorme Erleichterung verschaffen wird, und sie bei guter Gesundheit halten soll: Parasiten-Bekämpfung!

 

LolkaEs soll den Plagegeistern Zecke, Mücke, Milbe und Floh… an den „Kragen“ gehen und dafür möchten wir Sie um Unterstützung bitten!

Immer wieder werden die Tiere Opfer von Zecken, Stechmücken, Flöhen und Milben - Flöhe und Milben sind ganzjährig anzutreffen, Zecken und Stechmücken eher in der warmen Jahreszeit. Wir alle wissen, wie belastend ein solcher Parasiten-Befall für jedes einzelne Tier ist und welche gesundheitlichen Risiken damit verbunden sein können. Nicht nur, dass die Parasiten für Hund und Katze fürchterliche Quälgeister darstellen - nein, sie sind auch verantwortlich für die Übertragung/Entstehung von u. a. Borreliose, Babesiose, Dirofilariose (Herzwurm), Leishmaniose… und das ist dann wirklich gefährlich für die betroffenen Tiere.

ParasitenbekämpfungUm dem entgegen zu wirken und die Tiere vor möglichen Erkrankungen zu schützen, werden die Tiere mit einem sogenannten „Spot-on“-Präparat zur Parasiten-Bekämpfung behandelt. Dieses Mittel wird im Nacken aufgetragen. Um dauerhaft schützen zu können, müssen die Gaben öfters wiederholt werden, außerdem wird die Umgebung ebenfalls mit behandelt, dies wird einmal wöchentlich durchgeführt.

Das „Spot-on“-Präparat kostet pro Hund und Anwendung ca. 4 Euro, das Behandeln der Umgebung kostet ca. 15 Euro. Da sich im Menhely Csongrád zurzeit 31 Hunde und bei uns im Tierschutz-Zentrum ca. 70 Hunde befinden, kommen wir auf eine stolze Summe von ca. 400 Euro. Dazuzurechnen sind noch ca. 7 Sprühflaschen Umgebungsspray, die noch einmal mit ca. 105 Euro zu Buche schlagen.

ParasitenbekämpfungSie sehen, auch hier werden wieder einige Euro benötigt, um diesen Plan verwirklichen zu können. Daher möchten wir auch heute an Ihrem Herzen anklopfen und Sie bitten, uns bei der Durchführung dieses Projektes, für die Tiere im Menhely Csongràd und in unserem Tierschutz-Zentrum zu unterstützen, und damit das Leben dieser Tiere ein wenig lebenswerter zu gestalten.

Für jeden Hund kostet die Behandlung ca. 5 Euro (Spray mit eingerechnet). Möchten Sie einmalig oder vielleicht mehrmalig die Aktion unterstützen, dann überweisen Sie bitte auf das Vereinskonto der Pfotenhilfe Ungarn e.V. 5 € pro Hund, mit dem Verwendungszweck: „Parasiten-Bekämpfung“. Selbstverständlich können Sie uns und unsere Arbeit auch direkt unterstützen und auf unser angegebenes Konto überweisen.

Bitte geben Sie auch hier als Betreff: „Parasiten-Bekämpfung“ an. Herzlichen Dank!

 

Haben Sie Fragen zu dieser Aktion wenden Sie sich bitte an unsere: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Mailadresse.

Team Tierschutz-Zentrum

News

Anke Waiz 14 Oktober 2017 33
Wieder einmal hatten wir Besuch und haben gemeinsam mit den PHU Damen, Petra und Anke eine Woche ver... weiterlesen
Anke Waiz 10 Oktober 2017 46
Anke Waiz 20 Juli 2017 532
Ob Sie es glauben oder nicht, Hund und Katze können tatsächlich Freund sein und Verbündete fürs... weiterlesen
Anke Waiz 14 Juli 2017 659
Mit großer Freude und Begeisterung dürfen wir Ihnen heute unser neustes Gemeinschaftsprojekt mit d... weiterlesen
Anke Waiz 04 Juli 2017 798
Viele von Ihnen fragen sich jetzt bestimmt: Granen? Was bitte sind denn Granen bzw. wieso sind sie e... weiterlesen
Anke Waiz 30 Juni 2017 830
Die Urlaubszeit bricht an. Neben Spanien, Italien und Frankreich sind auch süd- und osteuropäische... weiterlesen

Kontakt

Tierschutz-Zentrum

Gàbor Izsàk | Swiss Ranch
Sachkundig nach §11 TierSchG Deutschland und § 10 LHundeG NRW Deutschland

Matko 3, in H-6034 Helvécia 
Tel: 0036 76 / 701 297

info@tierschutz-zentrum.com

Ansprechpartner

Bankverbindung

IBAN:  DE06217500000186029138

BIC:    NOLADE21NOS

oder Spenden Sie mit PayPal

Anmeldung

Newsletter