Non-Profit-Organisation

Information zur Non-Profit-Organisation

Gerne möchten wir Sie über eine für uns wichtige Intensivierung der Zusammenarbeit zwischen der Pfotenhilfe Ungarn und dem Tierschutz-Zentrum informieren und dabei verdeutlichen wie wichtig Gemeinsamkeit ist.

Im Tierschutz-Bereich arbeitet die Pfotenhilfe Ungarn nun schon seit längerem mit dem Tierschutz-Zentrum zusammen.

Beide erarbeiten gemeinsame Projekte, die den Tieren in Ungarn zu Gute kommen. Wir helfen zusammen in Not geratenen Tieren und wir versuchen allen, soweit uns dies möglich ist, ein würdiges und artgerechtes Leben zu bieten.

Beide Organisationen (TSCHZentrum und PHU ) sind für sich selbstständig tätig. Allerdings vermischen sich die Aufgaben, die Bereiche, die Zuständigkeiten, die Teammitglieder und die Plattformen um helfen zu können, so sehr, dass wir nach einer Möglichkeit gesucht haben, noch enger zusammen zu arbeiten, ohne die bereits bestehenden Organisationen aufzulősen.

 

Wir haben nach vielen Gesprächen und Beratungen, auch mit Fachanwälten sowohl in Deutschland als auch in Ungarn, dem Tierschutz-Zentrum auf privater Ebene eine Betriebsform ermöglicht, wodurch dieses künftig als Non-Profit-Organisation in Ungarn tätig sein wird.

Die Non-Profit-OrganisationTierschutz-Zentrum ist in den Köpfen von Gàbor Izsàk und Anke Waiz entstanden. Der Non-Profit-Organisation Tierschutz-Zentrum ist es mit der Eintragung beim Handelsgericht und durch den Erhalt einer Steuernummer möglich, unter anderem Spendenbescheinigungen in Ungarn auszustellen.

Dem Verein Pfotenhilfe Ungarn e.V., als auch dem Tierschutz-Zentrum ist es von nun an noch besser möglich, ihre Spenden gemeinsam einzusetzen. Wir möchten Ihnen mit dieser Intensivierung nochmals zeigen, wie sehr dieseTierschutz-Zusammenarbeit uns am Herzen liegt. Es ist eine Herzensangelegenheit, die Zukunft hat. Und es ist eine Festigung, die dauerhaftund nachhaltig unsere Aufgaben im Tierschutz wahrnehmen wird.

Durch diese private Erweiterung der Zusammenarbeit können und sollen beide Organisationen selbstständig bestehen bleiben. Dies finden wir wichtig, um für Sie als Ansprechpartner in Deutschland und in Ungarn da zu sein und somit in beiden Ländern unsere Aufgaben individuell ausüben zu können und zugleich besser zusammen zu arbeiten.

Wir möchten Helfern und Unterstützern mit dieser Veränderung Sicherheit vermitteln. Die Eigenständigkeit beider Organisationen, wie auch die nun noch engere Zusammengehörigkeit wollen wir dazu nutzen, so viele Menschen wie möglich mit unserem Tierschutz-Anliegen zu erreichen.

März 2016

Tierschutz-Zentrum Non-Profit-Organistation
Gàbor Izsàk
Anke Waiz

© Tierschutz-Zentrum

News

Anke Waiz 14 Oktober 2017 33
Wieder einmal hatten wir Besuch und haben gemeinsam mit den PHU Damen, Petra und Anke eine Woche ver... weiterlesen
Anke Waiz 10 Oktober 2017 46
Anke Waiz 20 Juli 2017 532
Ob Sie es glauben oder nicht, Hund und Katze können tatsächlich Freund sein und Verbündete fürs... weiterlesen
Anke Waiz 14 Juli 2017 659
Mit großer Freude und Begeisterung dürfen wir Ihnen heute unser neustes Gemeinschaftsprojekt mit d... weiterlesen
Anke Waiz 04 Juli 2017 798
Viele von Ihnen fragen sich jetzt bestimmt: Granen? Was bitte sind denn Granen bzw. wieso sind sie e... weiterlesen
Anke Waiz 30 Juni 2017 830
Die Urlaubszeit bricht an. Neben Spanien, Italien und Frankreich sind auch süd- und osteuropäische... weiterlesen

Kontakt

Tierschutz-Zentrum

Gàbor Izsàk | Swiss Ranch
Sachkundig nach §11 TierSchG Deutschland und § 10 LHundeG NRW Deutschland

Matko 3, in H-6034 Helvécia 
Tel: 0036 76 / 701 297

info@tierschutz-zentrum.com

Ansprechpartner

Bankverbindung

IBAN:  DE06217500000186029138

BIC:    NOLADE21NOS

oder Spenden Sie mit PayPal

Anmeldung

Newsletter