News

Warum ist es so wichtig, dass wir Ihre Hilfe erhalten?

Oft werden wir gefragt, was macht ihr eigentlich alles und noch öfters kommt die hieraus resultierende weitere Frage, wie wir das was wir erzählen und beschreiben, alles finanzieren.

Nun, tatsächlich ist uns fast alles was wir für den Tierschutz erarbeiten und umsetzen nur möglich, wenn wir Spender finden, die unsere Aufgaben und Umsetzungen unterstützen wollen.

Das ist nicht immer einfach, denn so müssen wir natürlich als erstes so gut wie möglich für Sie alle berichten, erklären und erläutern, WAS genau wir brauchen, WARUM wir dies machen möchten oder müssen und WOFÜR Ihr Geld dann genau eingesetzt wird.

Wir vom Team Tierschutz-Zentrum haben aber oft genau für solche ausführlicheren Berichterstattungen gar keine Zeit, denn die Aufgaben vor Ort halten uns in Atem. Ca. 90 Tiere zu versorgen mit durchschnittlich maximal 3 Leuten pro Tag ist schon eine Menge, die es zu bewältigen gilt.

Oft werden unsere „normalen“ Abläufe durcheinander gebracht ,weil mal wieder ein akuter Notfall vorm Tor steht oder weil man uns anruft, irgendwo hin zu kommen und sich um ein verunfalltes Tier zu kümmern.

So gibt es noch zahlreiche „Ausnahmen“ warum unsere Tage meist zu kurz sind, und wir irgendwann nur noch müde zu später Stunde ins Bett fallen. Auch wir können ohne Schlaf nicht dauerhaft zurechtkommen und am nächsten Morgen so gegen 7.00 Uhr im Winter und im Sommer auch schon mal gegen 5.30 Uhr die hungrig rufenden Mäuler wieder füllen.

Darum ist es für uns so wichtig, dass Sie wissen was alles los ist. Genau solche Berichterstattungen und Aufrufe sind dann immer auf der Seite unseres Partners in Deutschland zu lesen, nämlich auf der Seite der Pfotenhilfe Ungarn unter www.pfotenhilfe-ungarn.de .

Auch fragt diese auf ihrer Plattform nach Ihrer Unterstützung, weil sie damit uns ganz oft die schriftliche, bürokratische und doch so wichtige Arbeit der Berichterstattung abnimmt, diese übernimmt und koordiniert.

Auch das Dankeschön-Sagen an Sie kommt vielleicht manches Mal von unserer Seite zu kurz. Sicher aber aus demselben Grund (s.o.), denn es nicht so, dass wir undankbar sind, sondern, dass uns einfach immer und immer wieder sogar hierfür die Zeit davon läuft.

Wir bitten Sie daher, nehmen Sie uns, unsere „Unregelmäßigkeit“ nicht krumm!

Wir machen Tierschutz aus voller Überzeugung, und da stehen für uns die Tiere selber immer im Vordergrund.

Lesen Sie ‚Projekt und Aktion‘ von uns auf der Seite unseres Partners und scheuen Sie sich nicht, uns bei konkreten Fragen zu kontaktieren.

Nutzen Sie hierfür unsere Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Mailadresse und unterstützen Sie uns z.B. ganz einfach, indem Sie Tierschutz-Zentrum-Förderer werden.

Ausführliches, wie genau das funktioniert und was es alles beinhaltet, lesen Sie bitte hier.

Haben Sie vielen Dank und BITTE unterstützen Sie uns weiter, denn nur MIT Ihrer Hilfe können wir den Tieren helfen.

Team Tierschutz-Zentrum

Kontakt

Tierschutz-Zentrum

Gàbor Izsàk | Swiss Ranch
Sachkundig nach §11 TierSchG Deutschland und § 10 LHundeG NRW Deutschland

Matko 3, in H-6034 Helvécia 
Tel: 0036 76 / 701 297

info@tierschutz-zentrum.com

Ansprechpartner

Bankverbindung

IBAN:  DE06217500000186029138

BIC:    NOLADE21NOS

oder Spenden Sie mit PayPal

Anmeldung

Newsletter